Mittwoch, 28. August 2013

Blueberry-Coconut-Cookie

Soo, ihr lieben Freunde, heute stelle ic  ein Rezept ein, das ich in dem bezaubernden Blog von Mara www. maraswunderland.de gesehen habe. Ich wußte sofort, dass ich es nach backen muss, denn ich liebe Kokos.  Und es ist, wie viele im Moment gerne sagen, easy peasy ;o) 

Und so machte ich mich an die Arbeit ;o) 



Zutaten:

150 Gramm Mehl
1 Teelöffel Backpulver
1 Prise Salz
90 Gramm Butter
75 Gramm Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
60 Gramm Kokosflocken
ca. 100 Gramm Heidelbeeren
70 Gramm weiße Kokosschokolade

Zubereitung:


Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Heidelbeeren waschen und etwas trocken tupfen. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Die Schokolade hacken.
Mehl mit Backpulver und Salz mischen und beiseite stellen. Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Das Ei unterrühren, danach ebenso die Mehlmischung. Schokoladenstücke und Kokosflocken unterheben. 
Heidelbeeren nun entweder ganz vorsichtig unter den Teig heben oder erst Teelöffel große Haufen des Teiges auf das Backblech setzen und die Heidelbeeren darauf verteilen. Ich habe, wie Mara auch, die erste Variante gewählt. 
Die Cookies im heißen Ofen ca. 14 Minuten goldbraun backen. 

Und nach dem auskühlen, wie immer, genießen ;o) 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen