Sonntag, 8. September 2013

Heidelbeer-Baiser Kuchen



So, hier kommt nun endlich das Rezept des köstlichen Heidelbeere-Baiser Kuchens ;o) Ich habe ihn in der vorletzte Ausgabe von www.lecker.de entdeckt.  Und er ist wirklich so lecker, wie er aussieht. 




Zutaten:


Für den Mürbeteig:

125 Gramm + etwas Mehl
50 Gramm Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Eigelb Größe M
100 Gramm + etwas kalte Butter

Für die Füllung:

300 Gramm frische Heidelbeeren
2 Esslöffel rote Konfitüre
1 Päckchen klarer Tortenguss

Für das Baiser:

3 Eiweiß Größe M
90 Gramm Zucker

Zubereitung: 


Für den Mürbeteig 125 Gramm Mehl, Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz, Eigelb und 100 Gramm Butter zuerst mit dem Knethaken des Rührgerätes, oder der Küchenmaschine, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Der Teig ist sehr weich! Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und mindestens eine Stunde kalt stellen.

Den Ofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Springform mit Butter einfetten. 2/3 des Teiges auf dem Springformboden ausrollen, mit einer Gabel mehrfach einstechen und den Springformrand darum legen.

Den restlichen Mürbeteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu 2 langen Rollen formen. An den inneren Springformrand legen und den Teig mit den Fingern andrücken.

Den Teigboden mit Backpapier auslegen und mit Hülsenfrüchten bedecken. Im heißen Ofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen. Hülsenfrüchte und Papier entfernen und den Boden weitere 8 - 10 Minuten backen. Abkühlen lassen.

Für die Füllung Heidelbeeren verlesen, abspülen und gut abtropfen lassen. Den Boden mit Konfitüre bestreichen. Die Heidelbeeren darauf verteilen. Den Tortenguss nach Anweisung zubereiten, gleichmässig auf den Heidelbeeren verteilen und fest werden lassen.

Für das Baiser Eiweiß sehr steif schlagen, dabei en Zucker nach und nach einrieseln lassen. Baiser unregelmässig auf dem Kuchen verstreichen. Im oberen Drittel des Ofens bei gleicher Temperatur ca. 15 Minuten backen, bis das Baiser leicht gebräunt ist. Abkühlen lassen. Ca. 1 Stunde kalt stellen und dann servieren. Und natürlich geniessen.




Kommentare:

  1. It was amazing. Thank you for your post. I just loved to visit your post again. Keep on updating like this special one

    Food home delivery Chennai

    AntwortenLöschen