Sonntag, 26. Januar 2014

Mohnzopf


Ich habe mit erschrecken festgestellt dass ich schon seit Oktober nichts mehr gepostet habe ;o(
Es ist aber auch viel passiert und ich hatte einfach nicht die Ruhe dazu. Das wird jetzt wieder anders und mit dem leckeren Easy Peasy Mohnzopf geht es los ;o)





Ich nehme dazu den Teig von meinem Hefezopf.

http://www.nicoleskleinerfoodblog.blogspot.de/2013/01/weltbester-hefezopf.html






Das einzige was ihr noch braucht ist in Päckchen Puderzucker und etwas Wasser aus dem Ihr die Glasur herstellt.

Daraus kann man prima 2 Zöpfe machen. Ich habe den zweiten beim letzten Mal mit Nussfüllung gemacht.

Ich habe es mir dann so richtig einfach gemacht und habe die fertige Mohnfüllung genommen. Man braucht für zwei Zöpfe 4 Packungen.

Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Nachdem der Teig fertig gegangen ist, könnt ihr in in 2 Teile teilen und jeweils auf einer bemehlten Fläche ausrollen. Es sollte etwas weniger als Backblechgröße haben.

Dann bestreicht ihr den ausgerollten Teig mit der Mohnmasse und rollt ihn wieder ein. Dann quer aufs Blech legen, wegen der Länge. Dann nehme ich eine Schere und schneide den Strang alle 2 cm bis zur Hälfte ein. Dann klappe ich abwechselnd einen Schnitt nach links und einen nach rechts weg. Er wird also nicht geflochten und sieht trotzdem toll aus.

Den Mohnzopf bei 200 Grad ca. 30 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen aber noch in warmen Zustand mit der Puderzuckerglasur bestreichen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen