Mittwoch, 14. Mai 2014

Pralinen mit Erdnussbuttercremefüllung

Hallo Ihr Lieben,

auf dem Blog von missblueberrymufiin habe ich dieses tolle Rezept gefunden und mir war da schon klar, dass es ein absolutes Highlight sein wid. Und als ich sie zum ersten mal probiert habe, war ich verliebt. deshalb möchte ich euch das Rezept nicht vorenthalten, zumal s auch super einfach zu machen ist ;o)

Fotos folgen!!

Zutaten (Für 20 Stück)

- 80 g Erdnussbutter (cremig)
- 15 g Butter
- 25 g Puderzucker
- 200 g Vollmilchschokolade
- 200 g Zartbitterschokolade
 
Zuerst die Schokolade in kleine Stücke brechen und schmelzen. Dann die Mulden einer Minimuffinform mit Papierförmchen auslegen. Dann gebt ihr in alle Mulden ungefähr 1 EL Schokolade, so dass der Boden bedeckt ist. Klopft einige Male auf die Unterseite der Form, um Luftblasen zu vermeiden und stellt die Form für kurze Zeit in den Kühlschrank, damit die Schokolade schnell fest wird.
 
In der Zeit gebt ihr die Erdnussbutter und die normale Butter in einen Topf und erwärmt sie kurz. Es sollte weich sein, aber nicht komplett flüssig. Rühr alles gut zusammen. Dann siebt ihr den Puderzucker hinzu.  Rührt alles mit einem Löffel zu einer glatten, cremigen Masse und füllt diese in einen Spritzbeutel. Alternativ könnt ihr die Erdnusscreme natürlich auch mit einem TL verteilen.
Holt eure Form wieder aus dem Kühlschrank und verteilt die Erdnusscreme gleichmäßig auf alle 20 Mulden. Achtet dabei darauf, dass ihr nicht zu nah an den Rand kommt, da die Creme später komplett mit Schokolade umhüllt werden soll.
Verteilt dann die restliche Schokolade ebenfalls mit einem EL, bis bei allen Peanut Butter Cups die Erdnusscreme nicht mehr zu sehen ist. Durch Klopfen auf die Unterseite verteilt sich die Schokolade besser und die Oberfläche wird glatt.
Dann müssen die Peanut Butter Cups in den Kühlschrank. Nach etwa einer Stunde sollten sie ganz durchgekühlt und ausgehärtet sein. Nun könnt ihr das Papierförmchen entfernen und die Peanut Buttter Cups servieren.
Am besten gut gekühlt genießen ;o) Schokoverliebte Grüße ;o)

1 Kommentar:

  1. hey hey,

    ich möchte dich gerne noch zu unserem Schokoladen-Event auf unserer Foodblogger-Community Küchenplausch einladen.

    Das Event hat Thema „Schokolade“ (http://www.kuechenplausch.de/events/cmviews/id/226) und du kannst gerne noch mit deinem schokoköstlichen Rezept teilnehmen.

    Ich würde mich freuen, wenn du dabei bist. Es gibt auch wie immer nette Preise zu gewinnen. :)

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen